Willkommen

Bürgerinitiative Blotenberg

 

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Homepage!

Nach jahrelangem Vorlauf hat nun am 6. Februar 2017 gemäß Baugesetzbuch § 3 (Beteiligung der Öffentlichkeit) die Offenlegung des Bebauungsplans Nr. 43 „Wohngebiet Blotenberg - 1. BA“ begonnen. Die zugehörigen Unterlagen mit allen relevanten Gutachten können im Rathaus und im Internet (Linkbis zum 10. März 2017 eingesehen werden. In dieser Zeit können von allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Werther Einwendungen gegen dieses Bauvorhaben eingebracht werden. Sie müssen bis zum 10. März 2017 (Ausschlussfrist) im Rathaus eingegangen sein.

Alle Gegner der Blotenbergbebauung bitten wir, Einwendungen gegen dieses Bauvorhaben vorzubringen.

Hierzu können Sie gerne das von uns vorbereitete Formblatt nutzen, in dem auch Platz für weitere Gründe, die Ihrer Meinung nach gegen das Bauprojekt sprechen, zur Verfügung steht. Das Formblatt finden Sie hier. Bitte senden Sie Ihre Einwendung bis zum 10. März 2017 an die

Stadtverwaltung Werther (Westf.)

FB 4 Planen und Bauen

Mühlenstraße 2

33824 Werther (Westf.)

oder werfen Sie sie direkt in den Rathausbriefkasten ein.

Die Mitglieder der Bürgerinitiative treffen sich auch im fünften Jahr des Vereinsbestehens regelmäßig freitags um 20.00 Uhr im Lesecafé des Hauses Werther, Schloßstraße 36. Interessierte sind jederzeit herzlich eingeladen, an diesen Gesprächsrunden teilzunehmen. Laufend aktualisierte Kommentare und Hintergrundinformationen zum Blotenberg und zum Hof Overbeck finden Sie jetzt auch im SCHAUKASTEN vor der Adlerapotheke. Dort können Sie nachlesen, was in der Presse nicht erscheint!  

 

Bürgerinitiative Blotenberg e.V. 

 

 

 

info@blotenberg-werther.de

Nach oben